NEWS/AKTUELLES
ROLFING
PSYCHOTHERAPIE
FAQ/FRAGEN
Person
Praxisorte
Links
Medien
Literatur
Impressum
 

 

 Dr. phil. Harriet Grzondziel
 Diplom-Psychologin
 Heilpraktikerin/Körpertherapeutin
 Certified Advanced  Rolfer®
 KlinischeHypnotherapeutin
 (Sat NAM Rayasan, Stufe 1)


 Kostenlose telefonische Beratung und regelmäßige Infoabende

 Termine in Berlin und Dresden bei Harriet Grzondziel nach Vereinbarung:
 Tel.:  ++49 0173 351 06 00 (Harriet Grzondziel)
 info(at)rolfingpraxis-berlin.de

 

Dr. phil. Harriet Grzondziel

Nach meiner Ausbildung in München (European Rolfing Association), arbeite ich als Certified Advanced Rolfer® in Berlin und Dresden. Meine Möglichkeiten der Körpertherapie erweiterte ich durch Fortbildungen in Viszeraler und Cranio-Sacraler Körpertherapie, Osteopathie und biodynamischer Arbeit. Schwerpunkte meiner Aus- und Fortbildungen waren auch Elemente von Rolfing Movement und der Arbeit mit Kindern und Schwangeren.
Im Advanced Training vertiefte ich meine Erfahrungen in Rolfing aus Ganzheitlicher Sicht und die Verbindung mit Soucepoint-Arbeit und Hypnotherapeutischer Trance. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich verstärkt auch mit energetischer, meditativer und spiritueller Arbeit, weil sie mir auch persönlich viel Stärkung und Heilung gebracht haben.
Heute arbeite ich mit Erwachsenen, Kindern und Babys und speziell mit Schwangeren.

In meiner Kindheit erlebte ich, gemeinsam mit meiner Zwillingsschwester, aufgrund eines schweren unbehandelten Hüftleidens, verschiedenste medizinische Behandlungsmöglichkeiten. Daraus entwickelte ich ein nachhaltiges Interesse an der Interaktion von Körper und Psyche aus ganzheitlicher Perspektive. Ich studierte Psychologie und promovierte im Bereich des menschlichen Lernens. Nach einigen Jahren klinischer Erfahrungen, Forschung und Wirtschaft (Organisationsentwicklung,Training, Produktmanagement) begann ich 2003 mit meiner Ausbildung zur Rolferin.
Obwohl meine Hüfte damals bereits fast zerstört war, konnte 15 Jahr gut damit leben, und 3 Kinder mit Trance zur Welt bringen.

In meiner Arbeit möchte ich nicht einfach nur Beschwerden behandeln. Jede Lebensphase, jedes Lebensereignis, jede Erfahrung hat ihre/seine Besonderheiten, wenn Sie uns begegnet.
Es ist deshalb wichtig, immer wieder die „Komfortzone des Lebens“, verlassen zu können, um die Veränderungen im Laufe des Lebens besser zu bewältigen.

In diesem Sinne möchte ich meinen Klienten einem besseren Umgang mit angeborenen, erworbenen und erlernten „Grenzen“ vermitteln. Durch dauernde Muskelanspannungen, eingefahrene Bewegungs- und Denkmuster formen wir unsere Körper über Jahre und Jahrzehnte hinweg, schränken unsere Bewegungsmöglichkeiten und Wahrnehmung erheblich ein (und nennen es irgendwann „Alter“ oder Beschwerden). Das kann man einfach akzeptieren, „trotzdem gut damit leben“ oder darunter leiden (oft sind Einschränkungen auch gar nicht bewusst).
Es ist aber auch möglich, durch eine nachhaltige Veränderung der Körperstruktur und des Körpergefühls neue Beweglichkeit und Leichtigkeit zu entdecken, bis hin zu mehr Kreativität und persönlichem Wachstum.
Mit meiner Arbeit möchte ich meinen Klienten helfen, ein neues Körper- und Lebensgefühl zu entwickeln, Zugang zu den eigenen Ressourcen zu finden und Beschwerden zu lindern.
Dabei fließen auch meine Erfahrungen aus klinischer Tätigkeit und psychologischen Aus- und Fortbildungen (Hypnotherapie, Psychodrama, Traumatherapie, Humanistische Psychotherapie, Mental Training) und energetische , meditative Methoden mit ein.

Als Klinische Hypnotherapeutin (Deutsche Gesellschaft für Hypnose) beschäftige ich mich mit verschiedenen Formen von Körpermeditation und Trance für die Behandlung von Traumata und psychosomatischen und anderen Beschwerden. Speziell biete ich die Selbsthypnose für die Schmerzverarbeitung während der Geburt an, mit der ich auch selber entbunden habe.

Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung  nach dem HPG. Bezirksamt Berlin-Tempelhof/Schöneberg, Gesundheitsamt.

Therapeutischer Hintergrund

-  Langjährige Erfahrung in Psychotherapie, Coaching und Psychologischer Beratung

-  Langjährige Erfahrung in Körpertherapie und Körpertrance

Langjährige Arbeit mit Schwangeren (Geburtsvorbereitung mit Hypnose)

 

--         Diplom-Psychologin (TU Dresden, 1993)

-      Promotion (FSU Jena, Institut für Psychologie, 1997/98)

-      Heilpraktikerin (2009)  und Heilpraktikerin für Psychotherapie (2003) (Bezirksamt Berlin-Tempelhof/Schöneberg, Gesundheitsamt.)

-      Abgeschlossene Ausbildung in Erickson'scher Hypnotherapie (Deutsche Gesellschaft für Hypnose im Institut für Humanistische Psychotherapie / Milton Erickson Gesellschaft, 2006)

-      Zertifiziert für die Geburtsvorbereitung mit Hypnose (HYPNOMENTALE      TRAINING /  HYPNOREFLEXOGENE METHODE® nach Schauble, 2006)

-      Zertifizierte Entspannungstherapeutin (gesetzl. Krankenkassen) für Erwachsene und Kinder (2007):

- Autogenes Training,

- Progressive Muskelrelaxation,

- Stressbewältigung
 

·      Auswahl verschiedener Aus, Fort- und Weiterbildungen, z.B.:

    Abgeschlossene therapeutische Ausbildungen:

       - Heilpraktikerausbildung/Naturheilkunde (Homöopathie, Phytotherapie...),

        in Berlin (Zulassung 2009)

      - Rolfing Ausbildung (European Rolfing Assoziation, München, u.a. Harvey
  Burns, Robert Schleip, Peter Schwindt, 2003-April 2006)
- Advanced Rolfing Training (mit Ray McCallL und Bob Schrei, u.a.
  Energetische Arbeit, Sourcepoint und Trance) (2009-2010)

      - Klinische Hypnotherapie (Hypnoanalyse, Hypnodynamik, innerere Dialoge,
  Teilearbeit, Organsprache, Arbeit mit dem inneren Kind,

         Timeline/ Frühstörungen, Schmerz, Partnerschaft...)

        (2003 - heute) mir regelmäßiger Supervision
 -Sat Nam Rayasan Practioner (Stufe 1) bei Guru Dashmesh Sing (2017-2018)
      

    Aktuelle therapeutische Ausbildungen:
- z.Z Ego-State Ausbildung (IfHE Berlin, Milton-Erickson-Gesellschaft)
 

    Rolfing und Osteopathie Fortbildungen:
 - Rolfing Movement, Continuum Movement mit Gael Ohlgren, Boulder
   (Organisation von
Workshops)
   
- Fortbildungen Viszerale Osteopathie (P. Schwind, J.-P.Barral)
     bei Peter Schwindt
   - Manipulation pheripherer Nerven, Peter Schwindt
   - Cranio-Sacrale Osteopathie/Körpertherapie (biodynamisch),
     Upledger Institut

          - Craniosacrale Behandlung des Craniums (biodynamisch), Ray McCall
   - Rolfing /Osteopathie für Kinder & Babys, Schwangere, ERA, Dorit Schatz
   - Thermodiagnosen und Listening. J.-P. Barral, Peter Schwindt

  
- Sourcepoint-Work im Advanced Rolfing Training (mit Ray McCall, 
      Bob Schrei) 
  

   

     Psychotherapeutische Fortbildungen:   
       - Fortbildungen in Körperpsychotherapie (Biodynamische Verfahren,
         Reichianische Körpertherapie)
(IFP)

- Fortbildungen in Traumatherapie (Körperbezogene Verfahren, Arbeit nach
  Peter Levine A., Arbeit mit dem inneren Kind, PITT nach Reddemann) (IFP)
- Systemische Therapie, Fortbildungen, TU Dresden

- Psychodrama (1992) & Gestaltherapeutische Arbeit, Fortbildungen, FSU Jena

       - Gestaltherapie/Musiktherapie n. G. Schwabe (1992), Fortbildungen, Dresden
       - Gesprächspsychotherapie (u.a. themenzentrierte Interaktion,

         Klientenzentrierte Gesprächsführung & Feedback), Fortbildungen,
         TU Dresden
       - NLP, Fortbildungen, TU Dresden

 

 Energetische und Spirituelle Methoden aus der Ayvedischen Medizin  

        - Energiebalance- und Chakrenarbeit vertieft mit Workshops mit
         Robert Henderson;  "Energywork in Bodytherapie" (2016),
         3 WS in in 2017: "Energiebalance mit spiritueller Energie",
         "Energiebalance mit Farben", "Energietankstelle"

        - Mediative Heilkunst, Emotions- und Energiebalance nach Sat Nam Rayasan,
          Sat Nam Rayasan Practioner (Stufe 1) bei Guru Dashmesh Sing (2017-2018),
          z.Z. Ausbildung in Sat Nam Rayasan Training Stufe 2 (Healer)
          bei Guru Dashmesh Sing
        - Pranaheilung
        - Kundalini Yoga Energywork in Bodytherapie regelm. Intervisionsgruppe SNR

 

-     Wiss. Mitarbeiterin/Assistentin, ausgedehnte Forschungs-, Seminar- und Vortragstätigkeit von 1993-2000 (FSU Jena/TU Dresden) zu Themen Pädagogischer, Klinischer, medizinischer Psychologie und Organisationspsychologie und Mediendesign (u.a. Lernschwierigkeiten und Informationsdesign, Psychologische Besonderheiten im Alter, Lernen im Alter)

-     2 Jahre Organisationsberatung (deutschlandweit) und Training in der IDS Scheer GMBH,

-     anschließend  Produktmanagement und Softwareentwicklung SAP/i.s.hmed für Krankenhäuser in GSD Gmbh, Siemens AG, Cerner AG, Berlin

 


 

 Top