Rolfer Deutschland
 
Rolfing  BERLIN

Rolfing  DRESDEN
 
ROLFING
FAQ/FRAGEN
Impressum
 
Berliner  Rolfing - woche
 
Rolfingwoche in Deutschland
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Kontraindikationen

ABLAUFeiner Behandlung
DAUER eine Behandlung
WIE VIEL Behandlungen ...?
ABSTAND zwischen den Behandlungen

Ist Rolfing schmerzhaft?
Kleidung während der Behandlung

NACHHALTIGKEIT/ ... nach einer Behandlung ...?

KOSTEN einer
Behandlung

Gesetzliche Krankenkasse und Rolfing?
Private Krankenversicherung/ ZUSATZVERSICHERUNG und Rolfing?
Wie KOSTEN für Rolfing geltend machen?


Kontraindikationen für Rolfing
Sie sollten immer einen Arzt zu befragen, wenn Sie eine Erkrankung vermuten oder haben, um die Beschwerden abzuklären. Das gilt für den Bewegungsapparat ebenso, wie für Beschwerden an Organen o.a.. Bei entzündlichen Erkrankungen und bei bösartigen Tumorerkrankungen sollte keine Behandlung mit Rolfing erfolgen.

Ob für Ihre Situation Rolfing empfohlen werden kann, wird Ihre Rolferin mit Ihnen besprechen. Am Beginn der Behandlung werden Sie deshalb einen Gesundheitsfragebogen ausfüllen, um mögliche Kontraindikationen auszuschließen.

____________________________________________________ 


Ablauf einer Behandlung
Am Beginn erfolgt nach einem Vorgespräch mit Ihrer Rolferin eine ausführliche Körperanalyse. In dieser macht sich die Rolferin gemeinsam mit Ihnen ein Bild über Ihre Körperstruktur und -haltung und Ihre Art sich zu bewegen. Dazu beobachtet die Rolferin  wie Sie stehen, laufen und sitzen, um  herauszufinden, welche verkürzten oder verspannten Körperzonen ein harmonisches Gleichgewicht verhindern und Möglichkeiten einschränken. Aus all diesen Informationen ergibt sich Ihr individueller Behandlungsplan. Somit wird jede Sitzung entsprechend Ihren individuellen Bedürfnissen und Themen und den Ergebnissen der vorhergehenden Sitzung geplant und ausgeführt.
In der daraufhin folgenden  Behandlung (Sitzung) liegen Sie die meiste Zeit entspannt auf einer Behandlungsliege. Dann wird Ihre Rolferin Sie mit mit ihren Händen durch gezielten und sensiblen Druck auf bestimmte Bereiche Ihres Körpers behandeln. Diese manuelle Behandlung kann teilweise auch im Sitzen oder Stehen erfolgen. Die Qualität der Berührung reicht dabei von sehr sanft bis tief und intensiv, um vorhandene Spannungen zu lösen.
In einem weiteren Teil der Sitzung erleben Sie in verschiedenen Bewegungsübungen zusammen mit Ihrer Rolferin Ihre Bewegungsmuster. Dabei erfahren Sie, wie es sich anfühlt, belastende oder uneffiziente Angewohnheiten, die meist ganz unterbewusst sind, durch schonende und effizientere Bewegungen zu ersetzen. Ihre aktive Mitarbeit ist dabei von großer Bedeutung, da Rolfing neben der Lösung von Spannungen auch die Verbesserung der Körper- und Selbstwahrnehmung zum Ziel hat.
Nach der Sitzung werden Sie meist einen deutlichen Unterschied zu Ihrem Körpergefühl vor der Behandlung erleben. Klienten beschreiben typischerweise dieses neuen Gefühl mit "angenehm", "leichter", "freier".

____________________________________________________ 

Ist Rolfing schmerzhaft?
Nach meiner Erfahrung erlebt und bewertet jeder Klient Rolfing ganz unterschiedlich, auch, weil die Qualität der Berührung von sehr sanft bis intensiv erlebt werden kann. Ihre Empfindungen können deshalb einem angenehmen Gefühl der Entspannung bis hin zu einem spannungslösenden Schmerz entsprechen. Vertrauen Sie bitte Ihrem Gefühl! Sie sollten während einer Behandlung jederzeit das Gefühl haben, dass die Berührungen oder Übungen Ihnen auch gut tun.

Wenn Ihre Rolferin in bestimmten Körperbereichen auf eine besondere Verfestigung im Gewebe stößt, wird Sie die Behandlung im Einklang mit Ihnen daran anpassen (langsamer oder weniger intensiv).

Jahrelange Erfahrung hat nicht nur gezeigt, dass schmerzende Rolfing-Techniken nicht nur überflüssig, sondern auch ineffektiv sind. Daraus resultierten sanftere und elegantere  Techniken des Rolfing.

Nach meiner Auffassung  greift die kunstvolle und kooperative Anwendung sämtlicher therapeutischer Interventionen so wenig wie nötig ein, um möglichst effizient und ganzheitlich auf den Körper und die Person des Klienten einzuwirken und dessen Ressourcen zu aktivieren.

Rolfing umfasst auch Techniken und Wege, mit Schmerz zu arbeiten, um diesen zu verringern. Oft erhoffen sich Klienten deshalb vom Rolfing Befreiung oder Verringerung von Schmerzen oder anderen Beschwerden. Diese lassen sich oft nicht klar und eindeutig medizinisch erklären und behandeln. Ein Rolfer sucht deshalb generell weniger nach einer eindeutigen "Ursache" und „Lösung“ für die Befreiung vom Schmerz.

Ihre Rolferin möchte vielmehr dem Schmerz die Grundlage entziehen, indem Sie Ihren gesamten Körper wieder mehr ein gesundes Gleichgewicht bringt und dessen Ressourcen aktiviert . In den meisten Fällen finden dann auch Sie, als Person, wieder eine neue Balance, und mögliche unangenehme Symptome verringern sich oder verschwinden langfristig.

____________________________________________________ 

Kleidung während der Behandlung
In den Rolfingsitzungen trägt man Unterwäsche oder Badebekleidung, bei Rolfing Movement-Sitzungen leichte und bequeme Kleidung. Wichtig ist auch, dass Sie sich in Ihrer Kleidung wohlfühlen.

____________________________________________________ 

Nachhaltigkeit/Was tun nach einer Behandlung ...?
Es gibt dafür keine festgeschriebenen Regeln. Aus persönlicher Erfahrung kann ich Ihnen für Ihr Wohlbefinden und zur Steigerung der Wirkung von Rolfing empfehlen, sich nach der Behandlung etwas Zeit für Bewegung zu nehmen (z.B. einen kleinen Spaziergang), damit sich die Veränderungen weiter entfalten und besser integrieren können.

 

Die Wirkung der Rolfingbehandlung kann sehr nachhaltig sein. Nach meinen Erfahrungen hängt es von ihrer Ausgangssituation ab (Alter, Allgemeinzustand, Lebenssituation), insbesondere aber von ihrer Bereitschaft und Neugierde sich auf Veränderung und Neues einfach mal einzulassen wie gut und langfristig sie die Veränderungen integrieren werden. Je besser Ihre Möglichkeiten sind, Neues auch mal auszuprobieren und zu explorieren, je mehr sie sich auf ihren individuellen "Prozess" mit freundlicher Aufmerksamkeit einlassen möchten, desto nachhaltiger wird die Wirkung der Rolfingbehandlung sein. Dabei besteht die Möglichkeit diese Prozess durch bestimmte Wahrnehmungs- und Bewegungserfahrungen zu unterstützen.

Im Idealfall können die verbesserte Körperstruktur mit ihren neu explorierten Bewegungsmustern- und möglichkeiten interagieren und sich langfristig gegenseitig sehr positiv beeinflussen. Es sind auch Auswirkungen auf der psychischen Ebene möglich, auch Situationen anders zu gestalten, was wiederum auf die körperliche Ebene zurückwirken kann..

Sie sollten einfach nur mit freundlicher  offener Aufmerksamkeit spüren, was Ihnen längerfristig gut tut, auch wenn es sich am Beginn sehr ungewohnt anfühlen kann. Dann können sich lokale körperliche Verbesserungen auf den gesamten Körper und die Psyche positiv auswirken und die Effekte sich auch langfristig gegenseitig noch verstärken und weiterentwickeln.

____________________________________________________ 
 


Kosten einer Behandlung
Rolfing und Rolfing Movement-Sitzungen kosten 75-90 Euro, in München 110 Euro für 60 min.

Da die Preise und Dauer der Sitzung (60-90 min) abweichen können, fragen Sie am besten in der jeweiligen Praxis nach.
Für Kinder sind die Sitzungen wegen der kürzeren Dauer der Sitzungen billiger.

I____________________________________________________ 

 

Dauer einer Behandlung
In der Regel dauert eine Rolfing-Sitzung etwa 60 Minuten, dasselbe gilt auch für eine Rolfing Movement–Sitzung. Einige Rolfer arbeiten bis 90 min pro Sitzung. Fragen Sie nach!

Wesentlich für die Qualität einer Rolfingbehandlung ist jedoch nicht die Länge der Sitzung, sondern das Erreichen eines bestimmten Ziels in der gegebenen Situation. Deshalb kann die Länge einer Sitzung geringfügig nach oben oder nach unten abweichen. Rolfing wird nicht pro Stunde sondern pro Sitzung (Behandlung) berechnet.

____________________________________________________ 

 

Wie viel Behandlungen ...?
Beim Wunsch nach kurzfristiger Besserung Ihrer Beschwerden bewirken eine bis drei Sitzungen oft schon gute Ergebnisse.
Wenn Sie  nicht  nur Symptome behandeln lassen wollen, sondern langfristige Resultate erreichen möchten, ist es empfehlenswert, eine Serie von Sitzungen zu absolvieren. In der Praxis hat sich die
Sogn. Zehnerserie bewährt, eine Grundserie aus zehn aufeinander aufbauenden Sitzungent, die innerhalb des jeweiligen Rahmens an Ihre individuelle Thematik angepasst und individuell gestaltet werden. Innerhalb dieser  ganzheitlichen Behandlungsserie wird Ihr Körper Schritt für Schritt in seiner Gesamtheit berücksichtigt, um ihn wieder besser in sich auszubalancieren und Ihren Bewegungen leichter und effizienter zu gestalten.

Danach sollten Sie sich und Ihrem Körper die Zeit geben, die Veränderungen wirken zu lassen und zu integrieren. Später können Sie diese Behandlungen nach wenigstens sechs Monaten – oder noch später – mit einzelnen Auffrischungssitzungen immer wieder ergänzen und vertiefen.
Dagegen ist die Zahl der Rolfing Movement-Sitzungen individuell gestaltbar und wird in Abhängigkeit von Ihrer Thematik und Ihren Zielen während der Behandlung besprochen und vereinbart.

In speziellen Fällen, für Menschen mit bestimmten Erkrankungen (Migräne, Schulter-Arm-syndrom, ausgeprägte Skoliose oder Fibromyalgie) oder andauernden Stress und Belastungen kann auch eine längerfristige Behandlung bei Rolfern, (die auch Heilpraktiker sind,) sinnvoll sein.
In Abhängigkeit von Ihrer Thematik und Ihren Zielen wird Ihre Rolferin mit Ihnen am Beginn und während der Behandlungen das Vorgehen besprechen und abstimmen.


____________________________________________________ 

Abstand zwischen den Behandlungen
Die Abstände zwischen den einzelnen Sitzungen sollten etwa eine bis zwei Wochen betragen (minimal 3 Tage). So haben Sie mit Ihrem Körper genügend Zeit, die Ergebnisse der letzten Sitzung zu erleben, zu verarbeiten und in Ihren Alltag zu integrieren. Je nach Situation können aber entsprechend Ihren Wünschen und Möglichkeiten andere Abstände vereinbart werden, solange eine Kontinuität gewahrt bleibt.

Ihre Rolferin wird gemeinsam mit Ihnen den für Sie geeigneten Rhythmus der Behandlungen finden.

____________________________________________________ 

Gesetzliche Krankenkasse und Rolfing?
Nein, bis jetzt nicht. Rolfing ist eine relativ neue Methode und ist wird deshalb noch nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen aufgeführt. Deshalb wird Sie von diesen auch nicht bezahlt. Einige Krankenkassen bieten ein Bonussystem für präventive Massnahmen an. Fragen Sie bei Ihrer Kasse nach, eventuell kann eine Serie von Rolfing Sitzungen Ihren Beitrag reduzieren.
____________________________________________________ 

Private Krankenversicherung/ ZUSATZVERSICHERUNG und Rolfing?
Ihre private Krankenversicherung oder private Zusatzversicherung wird die Behandlung ganz oder teilweise erstatten, wenn
1.    Ihr Versicherungsvertrag Heilpraktikerleistungen einschliesst
2.    Ihre Rolferin gleichzeitig auch als Heilpraktikerin zugelassen ist
3.    Ihre Rolferin im Rahmen der Rolfing-Behandlung Leistungen nach der Gebührenordung für Heilpraktiker (z.B. Bewegungsschulung, chiropraktische oder osteopathische Techniken, Entspannungstechniken) erbringt
4.    es sich um eine Behandlung zur Verbessung oder Heilung von Krankheitserscheinungen handelt.  Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge oder Prävention finanziert die Krankenversicherung nicht.
SPRECHEN SIE MIT IHRER ROLFERIN.
Die genaue Höhe der Erstattung ist von Ihrem speziellen Tarif und von der Einschätzung der Versicherung abhängig. Um vor Behandlungsbeginn die genaue Höhe der zu erwartenden Erstattung zu erfahren, wird Ihre Rolferin auf Ihre Anfrage für Sie einen sogenannten Heil- und Kostenplan erstellen. Diesen reichen Sie bei Ihrer privaten Versicherung bzw. Zusatzversicherung ein. Die Versicherung wird Sie dann in Ihrer Zusage über die Höhe der Erstattung informieren.

Die privaten Zusatzversicherungen für Heilpraktiker
muss mindestens 3 Monate vor Behandlungsbeginn bestehen.
____________________________________________________   

Wie Kosten für Rolfing geltend machen?
Rolfing ist bei allen Finanzämtern als Heilmethode anerkannt.
Sie können die Kosten für Rolfing als Sonderausgaben anführen. Das Finanzamt ermittelt dann, ob sich daraus für Sie eine Steuerminderung ergibt oder nicht.
In seltenen Fällen können die Kosten für Rolfing als Werbungskosten geltend gemacht werden. Werbungskosten können vom Finanzamt anerkannt werden, wenn die Behandlungen begründet im Rahmen einer Aus- und Fortbildung auch bei verwandten Berufen erfolgen (Körperpsychotherapie/ Körpertherapie/ Körperarbeit). Fragen Sie bitte dazu bei Ihren zuständigen Finanzbeamten/Finanzamt nach.